Pharmaindustrie
Sauberkeit, hohe Prozesstemperaturen sowie Viskositäten von flüssig bis cremig sind die Parameter bei der Produktion von Pharma-Produkten. Neben den Temperatursensoren finden sich in vielen Anlagen die SONTEC Leitfähigkeitssensoren - konzipiert zur Detektierung von Produktwechseln und zur Phasentrennung z.B. nach Reinigungsprozessen.
Produktkategorien in Pharmaindustrie
Temperatur
Das exakte Messen von Temperaturen ist die Domäne von SONTEC. Von -30°C bis +400°C reichen die Standardlösungen. Nach Kundenwunsch entwickeln wir maßgeschneiderte Sensoren für anspruchsvolle Anwendungen.
Leitfähigkeit
Ohne diese SONTEC-Sensoren funktioniert die Produktion von Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten nicht. Die Verwendung von Edelstahl und PEEK entspricht den hohen Hygiene-Anforderungen.
Grenzstand
In unterschiedlichen Fluid-Prozessen werden Grenzstände exakt mit den verschiedenen SONTEC-Sensoren ermittelt, z.B. um Behälter richtig zu befüllen oder ein Leerfahren von Rohrleitungen zu erkennen.
Prozessadapter
Für jeden Sensor und Einbaufall fertigt SONTEC im eigenen Haus den entsprechenden Prozessadapter nach Maß – ob nach gängigen Normen oder ganz nach Kundenwunsch.
Systemkomponenten
Passend zu den SONTEC-Sensoren bieten wir eine Fülle abgestimmter Komponenten wie Kabel, Adapter oder die Software SONVIS, mit der unsere Sensoren bestens parametriert werden.
Auswerteelektronik
SONTEC agiert als Systemanbieter aus Sensoren und Auswerteelektronik, mit denen sich die Messdaten einfach und sicher per Computer auswerten, dokumentieren und archivieren lassen.